Seat erweitert seine Angebotspalette

Zum Modelljahreswechsel 2013 bietet Seat für die Mittelklasse Fahrzeuge Exeo und Exeo ST Kombi jetzt jeweils zwei besonders umweltfreundliche und wirtschaftliche Ecomotive-Versionen an. Der Seat Exeo und die Kombiversion Exeo ST sind ab sofort als 2.0 TDI CR Ecomotive in zwei Leistungsstufen mit 120 PS oder 143 PS erhältlich. Die neuen Seat Ecomotive-Versionen mit Start-Stopp-System bringen eine Verbrauchssenkung von bis zu 0,5 Liter auf 100 Kilometern; der Aufpreis beträgt 400 Euro. Damit verbunden sind auch niedrigere CO2-Emissionen, 117 g/km bei der Limousine und 119 g/km bei der Kombi-Version. Der Durchschnittsverbrauch für beide Karosserie- und Motorvarianten liegt bei 4,5 Litern auf 100 Kilometern. Die Ecomotive-Versionen sind für die Ausstattungslinien Reference und Style verfügbar. Der Listenpreis für den Exeo Reference 2.0 TDI CR Ecomotive (120 PS) beträgt 27.250 Euro. Alle Reference-Versionen haben jetzt außerdem serienmäßig vier Lautsprecher hinten und sämtliche Style- und Sport-Fahrzeuge werden mit einem USB-Anschluss ausgestattet.

Automatisiertes Schaltgetriebe (ASG) für den Mii
Der Seat Mii kann ab sofort mit automatisiertem Schaltgetriebe (ASG) bestellt werden. Das ASG ist für beide Motorvarianten (60 PS und 75 PS) in den Ausstattungslinien Reference und Style erhältlich.

Zu einem Aufpreis von 700 Euro bietet das ASG insbesondere im Stadtverkehr eine Komfortsteigerung und ausgezeichnete Verbrauchswerte, die um 0,1 bzw. 0,2 l/100 km unter dem Niveau der Varianten mit Schaltgetriebe liegen. Das ASG wählt je nach Situation den verbrauchsgünstigsten Schaltzeitpunkt; der Fahrer kann jedoch jederzeit auf manuelle Schaltung wechseln.

ähnliche Beiträge:


Published by mk, on Juni 15th, 2012 at 8:13 am. Filled under: Allgemein. Tags: , , , | No Comments |

Leave a Reply