Hotline

flagge Deutschland

0800 244 74 76

(kostenfrei)

flagge Österreich

+49 3838 404 76 33

flagge schweiz

+49 3838 404 76 33

Telefonisch erreichen Sie uns von:
Montag - Freitag | 8:00 - 18:00 Uhr

Kontakt zu uns

Sie können uns rund um die Uhr eine E-Mail schreiben:

24h / 365Tage

Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Schnellkontakt

Kostenlose Hotline 0800 244 74 76

Schnellkontakt

Kundenmeinungen

Kundenberichte
Kundenberichte
An alle die sich noch nicht trauen. Ich war gestern mit meinem A170CDI bei dem Team von KFZ Faust in Kreuzau. Also nach der dem Tuning die ca. 2h mit Probefahrt in Anspruch nach erkannt ich meinen Elch kaum wieder. Ich bin super zufrieden und kann es absolut empfehlen. Bis zum naechsten Auto. Gruesse aus Baesweiler
Sylvio
15. August 2003
Hallo zusammen, an alle die sich noch nicht trauen, tut es und Ihr werdet begeistert sein so wie ich. Nachdem ich meiner A-Klasse A170CDI ein paar neue Alu´s spendiert hatte kam ich nicht mehr so recht vom Fleck und habe ueberlegt was ich so machen koennt war bei einigen Tuningfirmen bei DC und bei ATU. Bei fast allen wurde mir nur eine Leistungsteigerung angeboten mittels Steuerbox. Selbst bei meinen DC Vertragshaendler, sollte mann nicht glauben ist aber so. Dies kam aber fuer mich nicht in Frage, da ich davon ueberhaubt nichts halte, da diese Kisten nur Russ produzieren und der Kraftstoffverbrauch steigt. (Erfahrungen eines Leidgeprueften Bekannten) Also habe ich mich mal im Internet umgesehen und habe Chip4Power gefunden. Da diese Firma mit mehren Firmen zusammen arbeitet, eine Garantie anbietet und das erst nach der Probefahrt bezahlt werden muss. Habe ich mich mit dem Team von KFZ Faust in Kreuzau in Verbindung gesetzt. Wie ich es nicht anders erwartet hatte, wurde ich sehr gut beraten und prompt bedient. (Danke nochmal) Aber jetzt kommt das beste, nach dem auspielen der neuen Software und einer Probefahrt erkannte ich mein Auto kaum wieder. Was soll ich sagen, Super Spitze und besser als erwartet. So macht Autofahren noch mehr Spass. So Leute jetzt weis ich n icht mehr was ich schreiben soll. Ich gehe jetzt Autofahren Tschuessi
Sylvio
15. August 2003
War mit meinem neuen 330d E46 bei der Firma Chip4Power. Dies war nun schon der dritte Besuch 2x Diesel 1xOtto alles BMW. Ich war bis jetzt immer zufrieden. Besonders die nette und freundschaftliche Art von Herrn Silbernagel und seinem Team ist sehr angenehm. Nun zu den harten Fakten... Sehr zufrieden bin ich mit dem Dieseltuning am M57. Den X5 3,0d, den ich jetzt verkauft habe hatte ca. 35 Mehr-PS und ein gigantisches Drehmoment. Zusätzlich haben wir die vmax rausprogrammiert so daß der Wagen an die 220 km/h schnell war (Serie 198km/h). Die Umprogrmmierung ging schnell und unproblematisch ohne Ausbau des Steuergerätes. Bin ca. 15.000km mit dem Wagen gefahren, ohne Probleme. Jetzt habe ich den neuen 330d mit nominal 204PS und 410Nm (M57TÜ) und 6Gang Handschaltgetriebe. Hierbei mußte aufgrund des neuartigen Steuergerätes dieses ausgebaut und geöffnet werden. Die Mehrleistung ist verblüffend und liegt über der des neuen 5ers, der eine Leistungstufe mit 218PS = 160kw und 500Nm hat. Wir haben den Wagen auf den Rollenprüfstand bei Chip4Power gestellt und ca. 190kw gemessen ! Dies sind rund 258 PS... Wobei ich das für etwas übertrieben halte. Allerdings bin ich zwischenzeitlich wieder mal einen 330i mit 230Ps gefahren und kann nur sagen der ist schlapp dagegen. Die Beschleunigung in den Gängen 4,5 und 6 ist phänomenal. Besonders wenn mann schaltet verstärkt sich im nächsten Gang der Schub erneut. In den Gängen 1 und 2 kann die Leistung nicht optimal auf die Straße gebracht werden. Ein Ampelrennen bringt nicht viel. Die Endgeschwindigkeit konnte ich noch nicht testen. Diese wird bei ca. 260km/h liegen. 240km/h werden nach kurzem Anlauf ohne Anstrengung erreicht. Also absolut empfehlenswert. Viele Grüße an das Team von Chip4Power und bis zum nächsten mal H.A.
H. Anger
07. August 2003
Hallo chip4power-Team, Vor etlichen Wochen ließ ich meinen Alfa 156 2,4 JTD (140 PS) von euch modifizieren. Nach anfänglichen Problemen mit einer unzureichenden Dichtung am Turbolader läuft jetzt der Motor problemlos und einwandfrei. Nicht nur das, der Motor soll angeblich jetzt ca. 180 PS haben, wobei dies nach meinem Gefühl fast untertrieben sein dürfte. Einfach Power pur, Endgeschwindigkeit um etwa 15 km/h mehr und bei ?normaler? Fahrweise tatsächlich ½ Liter weniger Verbrauch. Beschleunigung wie ein kleiner Porsche. Na ja, für die geflogene Alu/Papierdichtung könnt ihr ja nichts, die neue selbstgefertigte Kupferdichtung scheint den erhöhten Anforderungen jetzt stand zu halten. Sollte der ?kleine? Schaden jetzt noch von eurer Tuningversicherung übernommen werden, wäre ich vollends zufrieden! Danke noch mal für alles, vor allem für das gigantische Tuning. Schöne Grüße übrigens auch noch von meinem Kumpel, dessen Kia von euch ebenfalls modifiziert wurde und er mit diesem Tuning ebenfalls genial zufrieden ist. Grüß von Chris aus Deggendorf
chris
24. Juli 2003
Vielen Dank an das Team in Tiefenbach. Beim einem Problem mit schleichenden Leistungsverlust wurde mir selbst nach über einem Jahr der noch nicht bereuten Optimierung sehr freundlich, kurzfristig und kostenlos (wo gibt es das heute noch?) geholfen. Die Diagnose vom leider so häufig deffekten Luftmassenmesser im VW TDI war absolut richtig. Da sollte sich VW mal eine Scheibe abschneiden. Die Reparatur (Einbau) war wirklich sehr einfach und die ca. 260 Euro konnte ich über Internetauktion auf ein Drittel reduzieren. Jetzt läuft mein Passat 1,9TDI PD wieder sehr gut. Vielen herzlichen Dank.
Karl-Heinz Teubl
22. Juli 2003
Hallo Chip4Power, nachdem ich letzten Samstag mit meinem 320d (100kw) bei euch war, hier nun mein erster Zwischenbericht: Der erste Versuch vor 3 Wochen wurde abgeblasen, da Hr. Silbernagel feststellte, dass vermutlich der Luftmassenmesser defekt sei. Dies stellte sich auch als korrekt heraus. Nach der Reparatur lief er eigentlich ganz brauchbar, aber die Kur musste nun sein. Kurzum: Jetzt hat er 180 PS. Der Durchzug ist gewaltig. Vom Einsetzen des Tuboladers bis zur Abriegeldrehzahl nur Vortrieb. Im ersten Gang drehen die Räder nur vom Gasgeben durch. Drängelnder 330d gestern auf der Autobahn konnte mit Müh und Not dran bleiben (bei ca. 100-180kmh). Empfehlenswert! Thomas
Thomas
15. Juli 2003
Ich möchte hier mal ausdrücklich Herrn Persche aus Olfen loben, er hat meinen Golf 4 TDI PD 96 KW gemacht und ich muss sagen, der Wagen (der Serie schon gut ging) geht jetzt bombastisch !!!!!!!!!!!!!!! Er hat jetzt ein unheimliches Drehmoment, Tschüss GTI !! ? Die Endgeschwindigkeit erhöhte sich um ca. 10 Kmh und das Beste ist der Verbrauch sank um 0,5L auf 100 Kilometer gerechnet!!! Herr Persche hat gehalten was er versprochen hatte und war dazu noch unheimlich nett, also ich kann es jedem nur empfehlen nach Olfen zu fahren, das Geld hat sich gelohnt!! Danke Herr Persche!!!!!!!!!
M.Herrmann
04. Juli 2003
Hier noch eine weitere Positiv-Meldung für alle, die sich nicht sicher sind, ob sie denn updaten sollten: Audi A4 1,9TDI PD 130PS, 310NM, BJ2003. Soweit, so gut. Einmal nach Tiefenbach gefahren, 1,5Std. gewartet und dann mit einem breiten Grinsen heimgeflogen. Da fährt einem kein 2,5TDI Serie mehr weg; eine wahre Freude. Spritverbrauch, wie schon bekannt, mehr digitalisiert: zwischen 5,9 und 13 Litern ist alles drin, je nach Fahrweise. Ergänzt durch das S-Line-Sportfahrwerk und den 235/40ZR18-Gummis hat man ihn: den Daily-Sportwagon! Verifikation auf Prüfstand: 168PS, 385NM bei 1950 rpm!! Empfehlung der Redaktion.
descender
20. Juni 2003
Servus, ich als verwöhnter BMW 330D Fahrer bin jetzt umgestiegen auf den neuen Mercedes CLK 270 CDI Typ 209 und war sehr entäuscht von der Motorleistung meines neuen. Ab 140 war relativ tote Hose. Als Autofreak besuchte ich natürlich auch den Mega Event am See in Österreich. Dort traf ich den Chef aus Tiefenbach. Der sagte mir das mein Auto Super sei, ich solle doch mal kommen. Dieser Einladung folgte ich sogleich in der Woche darauf und so wurde aus meinem lahmen Benz ein Porsche Killer mit sage und schreibe 205,7 KW/ 279,8 PS !!! und einen Drehmoment dass ein LKW Fahrer neidisch wird. Der Durchzug endet erst bei 270 KM/h !! Super, Super danke... Gruß Andy.
Andreas Pachowsky
05. Juni 2003
Ein herzliches Dankeschön an die Entwickler des CDI-Tunings für den Smart und an Herrn Kaiser (bei Dresden), der als Vertragspartner dei Umrüstung ausgeführt hat. Der Smart ist nicht wieder zu erkennen, bei sinnvoller Fahrweise gleicher oder geringerer Verbrauch (ich erreiche so 3,7 l mit 195/45 rundherum !). Absolut empfehlenswert, man kann jetzt auch mal überholen :-)) !!
Gunnar
31. Mai 2003
Bericht eintragen
Was ist die Summe aus 8 und 9?
Copyright 2017 CHIP4POWER