DSG Optimierung

Für das volle Fahrvergnügen und ein optimales Fahr- und Schaltverhalten, sollten DSG Getriebe des VAG Konzerns (Audi, Seat Skoda, Volkswagen) auf die modifizierte/gesteigerte Leistung des Motors angepasst werden. Da die DSG Steuergeräte in der Regel über eine sogenannte Drehmomentbegrenzung verfügen.

Ist das gesteigerte Drehmoment des Motor höher als das vom Getriebesteuergerät zugelassene Drehmoment, so erfolgt eine Abregelung des Drehmomentes (Drehmomentbegrenzung). Diese Abregelung / Begrenzung bewirkt, das der Motor nicht sein volles Potential entfalten kann und damit nicht die mögliche gewünschte Maximalleistung erreicht.

Stufe 1

399.-

  • Aufhebung der Drehmomentbegrenzung im Getriebesteuergerät.

Stufe 2

499.-

  • Aufhebung der Drehmomentbegrenzung im Getriebesteuergerät
  • Schaltzeitverkürzung
  • Verkürzung der Reaktionszeit der Schaltwippen

Stufe 3

599.-

  • Aufhebung der Drehmomentbegrenzung im Getriebesteuergerät
  • Schaltzeitverkürzung
  • Verkürzung der Reaktionszeit der Schaltwippen
  • Zwangshochschalten wird verhindert
  • Kickdown im manuellen Modus deaktivieren
  • Anpassung der Launchcontrol (wenn vorhanden)

Bitte beachten Sie, dass eine DSG Optimierung nur dann möglich ist, wenn die Motorsoftware entweder original ist, oder das Motorsteuergerät ein Tuning aus unserem Hause beinhaltet.

Optimierung verfügbar für folgende Getriebevarianten:

DQ200

(1.4 TSI | 1.6 TDI | 1.8 TSI)

DQ250

(1.9 TDI | 2.0 TDI | 1.4 TSI | 1.8 TFSI | 2.0 TFSI | 3.2 FSI | 3.6 FSI | Golf 6 R 2.0 TSI)

DQ500

(2.5 TFSI | 3.0 TDI | 3.0 TFSI | 4.2 FSI | VW Tiguan 2.0 TSI 4-Motion)

DL501

(Audi A6 3.0 TDI | Audi S6 4.0 TFSI)

Terminvereinbarung Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer:
 0800 244 74 76

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht per Mail zukommen lassen. Wir nehmen dann Kontakt zu Ihnen auf.
 service@chip4power.de